Ausgewählte Taxonomien in Custom Navigation integrieren

add_filter( 'wp_nav_menu_items', 'pptf_add_taxonomies_to_nav', 10, 2 ); function pptf_add_taxonomies_to_nav ($items,$arx) { if ($arx->theme_location == 'primary') { $taxes=array('project_category','customer','customergroup'); foreach($taxes as $taxonomy) { $taxonomy=get_taxonomy($taxonomy); $args = array( 'orderby' => 'name', 'order' => 'ASC', 'style' => 'list', 'title_li' => '', 'number' => null, 'echo' => false, 'depth' => 0, 'taxonomy' => $taxonomy->name, 'walker' => … weiterlesen

WordPress: sortierbare Custom Taxonomy-Spalte

'show_admin_column' => true, in den register_taxonomy-Argumenten zeigt die Taxonomy in der Admin-Spalte des Post-Types. register_taxonomy( 'custom_taxonomy' , array('custom_posttype') , array( 'hierarchical' => true , 'show_ui' => true, 'show_admin_column' => true, 'labels' => $labels )); Diese Funktion macht die Spalte sortierbar. Es müssen dabei auch jene Spalten angegeben werden, die es … weiterlesen

WordPress: Zu kleine Admin-Sprachdateien nach Update von 3.9.3 auf 4.0.1

Die Übersetzung im Dashboard war bei zwei Projekten die heute von 3.9.3 (automatisch aktualisiert) auf 4.0.1 upgedated wurden, unvollständig. Grund: admin-de_DE.mo und admin-de_DE.po hatten nicht die “normale” Größe, sondern waren viel zu klein. Sie mussten via FTP neu übertragen werden (ggf. die Sprachdateien aus der aktuellen Version die von der … weiterlesen

Cookies are blocked due to unexpected output

WordPress heruntergeladen, wp-config.php editiert, per FTP übertragen, frisch installiert, noch kein einziges Plugin aktiviert, und dann – das? – Wahrscheinlichste Ursache: Beim Editieren der wp-config.php wurde die Datei versehentlich in UTF-8 Codierung gespeichert (mit BOM). Lösung: Die Datei wp-config.php zurück konvertieren (zum Beispiel mit Notepad++) zu ANSI, oder als UTF-8 … weiterlesen

Mit WordPress XML-Export Zeichensatzproblem gelöst

Auch bei kleinsten Anforderungen wird, bevor ich mich an einer neu zugeteilten Website zu schaffen mache, zu Testzwecken eine lokale Kopie unter IIS (Webserver unter Windows) eingerichtet. Neulich staunte ich nicht schlecht, als nach dem Import der Datenbank einer WordPress 3.9.2 Site sämtliche Umlaute codiert waren (zum Beispiel ‘ö’ statt … weiterlesen

Warum Preisvergleiche bei Websites wenig Aussagekraft haben

Jeder weiß, dass je nach Marke, Leistungsmerkmalen und Ausstattung Autos unterschiedlich teuer sein können, und das teuerste Modell den Preis des billigsten um ein Vielfaches übersteigen wird. Im Gegensatz zu dem, was selbst Laien über Autos wissen, ist die Kenntnis um qualitative und technische Unterschiede bei Websites kein so breit … weiterlesen

Attachment ID aus URL

Die Performancegewinn-Verheißung durch das HTML5 picture Element raunt schon seit über einem Jahr durch’s Netz, obgleich aktuelle Browserversionen damit noch gar nicht arbeiten. In der Zwischenzeit setze ich auf Geräterkennung und die Fähigkeit von WordPress, Bilder in unterschiedliche Größen zuzuschneiden und zu speichern. Im Fall des über den Mediauploader hochgeladenen … weiterlesen

WordPress 4.0 – Media Upload funktioniert nicht mehr

Möglicherweise funktioniert der Media Upload nach dem Update auf WordPress 4.0 nicht mehr, wenn man das WPML-Plugin “WPML Media” aktiviert hat. Auch andere Plugins könnten die Ursache auftretender Upload-Schwierigkeiten nach dem Update auf WordPress „Benny“ sein.